Crew

Ein Team – ein Ziel

Die Segelcrew um Christian Plump zählt zu den Spitzenteams der deutschen Hochseeregattaszene. 2007 wurde die Mannschaft mit deutlichem Vorsprung IMS I-Weltmeister und belegte den ersten Platz in der deutschen IMS I-Rangliste. Und 2008 erlangte die Crew in der damals neu etablierten ORC International-Vermessungsklasse auf Anhieb die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft.

Ein Jahr später wurde dann der EM-Titel geholt, der 2010 mit dem Gewinn der Goldmedaille bei der ORCi-Weltmeisterschaft sogar noch getoppt werden konnte.

2013 kam dann der Wechsel ins Mittelmeer, das für seine starken Regattafelder bekannt ist, um sich hier mit einem internationalen Team mit den Besten der Besten zu messen. Auch hier wurden gleich Siege eingefahren.

 

Christian Plump

Eigner, Teamchef und Steuermann

Sten Mohr

Taktik

Ugo Grande

Navigation

Leif Tom Loose

Mainsail / Crew Manager

Stefan Matschuck

Trimm

Klaas Höpcke

Trimm

Piotr Przybylski

Trimm

Holger Lehning

Pit / Boat Captain

Moritz Christiansen

Mast

Ole Stücker

Mast

Sören Woitack

Mast

Malte Päsler

Vorschiff

Marcus Illies

Floater

Stefan Karsunke

Floater

Martin Wehrle

Mast

Hinnerk Müller

Midbow / Vorschiff

Christian Frederic Max Plump

Pit / 2. Trimmer

 „Elena Nova“ blickt in 2018 auf drei Podium-Erfolge mit der Swan 45 zurück

„Elena Nova“ blickt in 2018 auf drei Podium-Erfolge mit der Swan 45 zurück

Drei Events – drei Medaillen

Die Crew der „Elena Nova“ legte bei der hochkarätigen Sail Racing Palma Vela-Regatta einen perfekten Saisonstart hin. Das internationale Swan 45-Team um Eigner Christian Plump gewann nun schon zum sechsten Mal diese prestigereiche Auftakt-Rennserie und bestieg auch bei allen folgenden Regatten das Podium.

mehr

„Elena Nova“ erneuter Vizeweltmeister in der Swan 45

„Elena Nova“ erneuter Vizeweltmeister in der Swan 45

Vor Sardinien gewann das Team um Christian Plump jedes zweite Rennen, genauer gesagt fünf erste Plätze in 10 Wettfahrten. Das schaffte bei weitem kein anderer Teilnehmer der Meisterschaft. Doch am Ende reichte es nur zum Gesamtzweiten.

mehr

„Elena Nova“ gewinnt zum sechsten Mal in Folge mit der Swan 45

„Elena Nova“ gewinnt zum sechsten Mal in Folge mit der Swan 45

Deutscher Doppelsieg zum Mittelmeerauftakt

Mallorca, 3. - 6. Mai 2018 – Die Crew der „Elena Nova“ legte bei der hochkarätigen Sail Racing Palma Vela-Regatta einen perfekten Saisonstart hin. Das internationale Swan 45-Team um Eigner Christian Plump gewann nun schon zum sechsten Mal diese prestigereiche Auftakt-Rennserie und übernimmt damit zusammen mit der Swan 50 „Earlybird“ für Deutschland die Führung in der Nations Trophy.

mehr

„Elena Nova“ erneuter Jahressieger in der Swan 45

„Elena Nova“ erneuter Jahressieger in der Swan 45

Hamburg, 15. November 2017 – Christian Plump und seine Crew der „Elena Nova“ vom Norddeutschen Regatta Verein (NRV) haben nach 2013 und 2014 zum dritten Mal die prestigereiche Swan 45 Class Med Trophy gewonnen. Zweimal Gold in Palma! So die Erfolgsbilanz des deutschen Segelprojekts in der zurückliegenden Segelsaison.

mehr

Schwanen-Krimi in der Bucht von Palma

Schwanen-Krimi in der Bucht von Palma

Palma, 9. August 2017 – Die Crew der Swan 45 „Elena Nova“ hat bei der Copa del Rey, die vom 31. Juli bis 5. August vor Palma de Mallorca stattfand, in einem starken Feld erneut ihre Klasse bewiesen. Steuermann Christian Plump gewinnt damit zum ersten Mal die hochwertige Traditionsregatta des Real Club Náutico de Palma.

mehr

Souveräner Saisonstart bei Palma Vela-Regatta

Souveräner Saisonstart bei Palma Vela-Regatta

Mallorca, 4. - 7. Mai 2017 – Die Crew der „Elena Nova“ legte bei der hochkarätigen Sail Racing Palma Vela-Regatta einen perfekten Saisonstart hin. Das internationale Swan 45-Team um Eigner Christian Plump gewann nun schon zum vierten Mal diese prestigereiche Auftakt-Rennserie.

mehr

„Elena Nova“ holt WM-Titel der Swan 45

„Elena Nova“ holt WM-Titel der Swan 45

Hamburg/Porto Cervo, 20. September 2016 – Der Weltmeister der Swan 45-Klasse kommt aus Bremen. Christian Plump und seine Crew der „Elena Nova“ hielten die hochkarätige Konkurrenz vor Porto Cervo über eine ganze Woche auf Distanz und siegten mit einem komfortablen Punktevorsprung vor „Esthec“ (Niederlande) und „Earlybird“ (Hamburg).

mehr